Schleswig-Holstein
Menü

Wechsel der Außenstellenleitung in der Landeshauptstadt Kiel

24.01.2018 Café "Schöne Aussicht" in Kiel

Im Namen des WEISSEN RINGS bedankte sich der Landesvorsitzende Uwe Döring, Justizminister a. D., bei Martin Lämmerhirt als Leiter der Außenstelle Kiel

Herr Lämmerhirt hat sich mehr als 30 Jahre um die Opfer von Kriminalität gekümmert und ca. 1000 Opferfälle bearbeitet. In dieser Zeit sind rund 170.000 Euro für Opferhilfen gezahlt worden.
Bei der Amtsübergabe am 24.01.18 im Café "Schöne Aussicht"  verabschiedete sich der scheidende Außenstellenleiter Martin Lämmerhirt. Zunächst bedankte er sich bei seiner Frau für das von ihr aufgebrachte Verständnis für seine ehrenamtliche Arbeit. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dankte er für ihr Engagement und das gut funktionierende Team, denn ohne sie sei der Erfolg undenkbar.
Sein Nachfolger Rüdiger Stellmacher  ist seit 2009 Mitarbeiter beim WEISSEN RING und wurde von Herrn Lämmerhirt in die Leitung der Außenstelle eingearbeitet. 
Herr Lämmerhirt bleibt dem WEISSEN RING als stellvertretender Außenstellenleiter für 1 Jahr erhalten. Dann geht er in seinen wohlverdienten Ruhestand.

Nachfolger Rüdiger Stellmacher sagte einige Worte

"Ich habe viel Leid bei Opfern erlebt, selbst aber immer Glück gehabt. Ich möchte Gutes tun", betonte Herr Stellmacher. Ganz neu ist ihm die Rolle als künftiger Außenstellenleiter nicht, in den vergangenen Jahren war er der Stellvertreter von Herrn Lämmerhirt.

An der Feierstunde nahmen neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Außenstelle und weiteren Mitgliedern des WEISSEN RINGS auch Vertreter von Polizei, Justiz und Verwaltung teil.

Fotoimpressionen Außenstellenleiterwechsel Außenstelle Kiel